Skip to content

Aus Liebe zum Holz:

Seit 25 Jahren...

... fertige ich mit viel Liebe zu meinem Beruf und dem Werkstoff Holz, Möbel in meiner Massivholzschreinerei.

Die Philosophie...

... meiner Arbeit besteht darin, das ich den Prozess der Arbeitsschritte vom Baum bis zur Oberflächenbehandlung kenne und selbst ausführe.

Holz aus der Region...

... zu verwenden ist mir wichtig. Das Holz beziehe ich aus einheimischen Wäldern im Umkreis von 50 km. Bäume, die ich verarbeite werden im Wald ausgesucht und von meinem Kollegen, Meister Rupp, aufgeschnitten und gelagert.

Ihre Ideen realisieren:

Die Ideen und Wünsche meiner Kunden und Kundinnen setzte ich nach Besprechung und Skizze oder Zeichnung, um.

Meine Referenzen

Schauen Sie, was in meinen Händen entstanden ist

Echtes Handwerk

Nach alter Handwerkskunst, bearbeite ich das Holz, z.Bsp. die Eckverbindungen mit Zinken und Schwalbenschwänzen oder Schlitz und Zapfen.

Biologisch und Nachhaltig

Das Oberflächenwachs für die Möbel stelle ich selbst her. Dafür verwende ich u.a. Bienenwachs, das ich von örtlichen Imkern kaufe und weiterverarbeite.

Musikinstrumente

Neben Möbeln fertige ich auch Klanginstrumente in verschiedenen Varianten an, wie die Bauchtambura.